Coaching-Methoden


Für jedes Coaching-Anliegen die richtige Methode

Für jedes Ihrer Themen, sei es im Job-Coaching oder im Life-Coaching, biete ich Ihnen verschiedene Methoden, die Ihnen zu Klarheit und Erfolg verhelfen. Meistens ist es aber eine Mischung aus verschiedenen Tools und Techniken.

  • Die klassische Konfliktberatung, um Ihre Kontroll-Dramen zu lösen.
  • Die Methoden der Psychosynthese zur Stärkung und Entwicklung Ihres persönlichen und beruflichen Potentials.
  • Die Arbeit mit dem inneren Kind, um alte Strukturen, Ängste und Blockaden zu lösen.
  • Die Systemische Aufstellung, um nachhaltig Problem-Situationen zu klären und zu verabschieden.
  • Die Harmonisierung der sieben Chakren, um Ihre Energie wieder in Fluss zu bringen, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden sowie Ihre Schwächen in Stärken umzuwandeln.
  • Geführte Meditationen, um Ihr Unterbewusstsein zu aktivieren und um zur Ruhe zu kommen.
  • Geführte Visualisierungen, um Ihr Ziel klar vor Augen zu haben. Welche der Methoden für Sie die richtigen sind, zeigt sich natürlich erst, nachdem wir Ihr Anliegen besprochen haben.

Im Berufs-Coaching, wenn es um das Miteinander und um Kommunikation geht, lässt sich ein Konflikt oftmals leicht durch eine kurze Aufstellungs-Sequenz lösen.

 

Wenn es sich bei Ihnen um eine Sinnkrise, Neuorientierung, oder um die Aufarbeitung und Klärung alter Familienstrukturen handelt, könnte das Arbeiten mit dem inneren Kind in Kombination mit systemischer Aufstellung für Sie passend sein.

 

Die Psychosynthese hilft zum einen bei der Entwicklung Ihres kreativen Potentials, wie ich oben bereits erwähnte, ist aber auch Grundlage meiner Arbeit. Hier wäre noch das Entdecken der Teilpersönlichkeiten zu erwähnen, die sich im Laufe des Lebens entwickelt haben. Diese Aufzudecken, zu "Disidentzifizieren" und wieder in die eigene Persönlichkeit zu integrieren, wie zum Beispiel der Perfektionist, von dem wir alle von Zeit zu Zeit beherrscht werden, ist ebenfalls ein Bestandteil meiner Arbeit im Coaching.